• Kolmården


    August, 2013
  • Grövelsjön


    Dezember, 2013
  • Abisko


    Juli, 2013
  • Vassijaure


    Juli, 2013
  • Idre Fjäll


    Januar, 2014
  • Junibacken


    Juli, 2015

Samstag, 25. Juli 2009

2 for 1 von und nach Stockholm

Da es einem im Stockholmer Sommer fast leer gefegt vorkommt und von 300 Angestellten meiner Firma nur noch gefühlt 20 Leute zurückgeblieben, und nicht im „Juhu-Sommer-wir-machen-5-Wochen-Urlaub“, sind - machte ich mich in meiner Mittagspause heute alleine auf, um was zu Essen zu holen. Den besten Salat zum Mitnehmen, gibt es in Stockholm in der Masters Salladsbar (Vasagatan). Roastbeef Salad mit French Senap Dressing wäre allein Grund genug hierher zu ziehen.

Jedenfalls nehme ich den kürzesten Weg vom Büro und gehe durch die Wartehalle vom Arlanda Express. Plötzlich werde ich von einem Reisenden angesprochen, ob ich mir nicht mit ihm ein Ticket teilen will. Öhm Moment mal. Ich bin nur in meiner Mittagspause. Wie der typische Arlanda Express Reisende sehe ich mit meiner ausgefransten Hoodie Jacke und ohne Gepäckstücke auch nicht aus. Naja jedenfalls muss ich ihm erklären, dass ich lediglich einen Salat holen will. Trotzdem ein guter Gedanke. Viele Flughafen Zubringer haben gerade "2 for 1" Angebote, mit denen man preiswerter von und nach Stockholm kommen kann. Das einfache Ticket mit dem Arlanda Express kostet bis 30. August für zwei Personen nur 250 SEK. Normalerweise kostet ein Ticket für eine Person bereits 240 SEK.

Ebenfalls im World Trade Center nicht zu übersehen, ist der knallbunte Stand von Ryanair. Der irische Billigflieger betreibt seit einigen Wochen eine eigene Buslinie zwischen Stockholm und dem 90 Minuten entfernten Flughafen Stockholm Skavsta. Aktuell kann man das Hin- und Rückfahrt Ticket als "2 for 1" Variante für 190 SEK kaufen. Es gilt also für zwei Fahrgäste. Leider weiß ich nicht was das Ticket normalerweise kostet. Bei der Konkurrenz, dem Flygbus, kostet Hin- und Rückfahrt für eine Person 199 SEK. Das Ryanair Angebot ist also nicht schlecht. Allerdings boykottiere ich die neue Ryanair Buslinie nach Skavsta. Es ist nicht okay einen Flugplatz der über 100 km entfernt ist noch Stockholm zu nennen, die Flugpreise klein aussehen zu lassen aber nicht darauf hinzuweisen, dass man nochmal 20 Euro für den Bus rechnen muss. Darüber hinaus gräbt Ryanair recht aggressiv Kunden vom normalen schwedischen Flygbus ab. Eigentlich müsste man dankbar sein. Immerhin hat Flygbus in den letzten Jahren die Ryanair Fluggäste nach Skavsta gekarrt. Ohne Flygbus wäre nie jemand mit Ryanair geflogen. Das Ganze Konzept mit der eigenen Buslinie ist irgendwie semi-lame. Irgendwie vom Preis her nur ein paar Kronen billiger als Flygbus, toll. Kein Grund für mich zu wechseln – obwohl ich gesehen habe das sie drahtlosen WIFI Internet Zugang im Bus haben, wahrscheinlich gegen Bezahlung :)

Kommentare:

  1. Ich finde das auch ziemlich frech den Flughafen Skavsta, Stockholm zu nennen.

    AntwortenLöschen
  2. Den Flughafen Stockholm-Skavsta zu nennen war nicht Ryanairs Idee. Der Flughafen heißt schon seit 1991 so - da konnte man noch nicht einmal erahnen, wie sich das einmal entwickeln würde.

    Ryanair nahm solche Benennungen natürlich dankbar auf, aber die Airline ist nicht Initiator des Etikettenschwindels.

    Viel frecher ist, wie Ryanair mit immer neuen Tricks einen scheinbar billigen Flug nachträglich mit Gepäckgebühren und Kreditkartengebühren künstlich verteuert. Mittlerweile ist es für einen unbedarften Interessenten fast nicht mehr möglich, einen Flug zu buchen, ohne dabei einen teuren Fehler zu machen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin innerhalb des letzten Jahres sehr häufig mit Ryanair geflogen und in Anbetracht des Geldes was ich dafür ausgebe mehr als zufrieden.
    Okay, das mit den 100km Entfernung zu Stockholm... darüber wurde schon genug gesagt. Aber so lange man bei Ryanair nur mit Handgepäck reist und weiß, das nochmal eine Kreditkartengebühr raufkommt, plus 20 Euro Busfahrt (für Hin und Zurück, ist in Ordnung und WIFI ist tatsächlich freim hab ich von einem Freund gehört), da komm ich für einen Trip auf 50 Euro und das ist einfach unschlagbar.
    (Wenn man allerdings einen Koffer dabei hat, dann sollte man lieber die Finger von Ryanair lassen...)

    AntwortenLöschen
  4. Klar ist das ein bisschen fragwürdig mit der Flughafennamensgebung (wie auch Düsseldorf-Weeze oder Frankfurt-Hahn), aber von Arlanda per Bus braucht man auch ca. 50min, je nach Verkehrslage, was jetzt nicht mehr soviel schneller ist als die 80min, die man von Skavsta aus braucht...der Preis sollte ungefähr derselbe sein. Wirklich viel schneller ist man halt nur mit dem Arlanda Express, der unter normalen Umständen aber auch ganz hübsch teuer ist.

    Und verglichen mit den Preisen bei der Lufthansa ist Ryanair eben eine ganz andere Liga. Ich zahle für meinen ersten Flug nach Stockholm laut LH-Website knapp 390 EUR (hin und zurück), meine Lebensgefährtin, die am gleichen Tag hin und ein paar Tage später zurückfliegt, zahlt bei Ryanair 60 EUR hin und rück. Für die Differenz von 330 EUR kann man diverse Fahrten per Bus unternehmen...

    BTW: kurze Frage an die Stockholmer - weiß zufällig jemand, wo man in Stockholm billig an einen einfachen Holzkohlegrill kommt? Hier in Deutschland gibt's die Dinger ja teilweise für unter 10 EUR...

    AntwortenLöschen
  5. Nein nach Arlanda kannst du mit den Öffentlichen fahren. Dauert zwar länger, kostet aber nichts extra wenn man schon ein SL Ticket hat.

    AntwortenLöschen
  6. Hm, also wenn ich die SL-Seite richtig deute, muss man ein Teilstück mit dem Upptåget fahren, was 60 Kronen kostet...dafür muss man dann halt auch noch einmal Umsteigen...oder übersehe ich da was?

    AntwortenLöschen
  7. Du fährst mit dem Pendeltåg nach Märsta und nimmst dann ben Bus 386 oder 386X (glaube ich) nach Arlanda. Dauert 10 Minuten von Märsta.

    AntwortenLöschen
  8. Aha, interessant. Schade, dass die Verbindungssuche auf der SL-Seite diese Verbindung nicht findet...

    AntwortenLöschen
  9. Ja stimmt ist merkwürdig. Auf dieser Seite hast du alle Buslinien die von Arlanda abfahren. Ich meinte den Bus 583, der nach Märsta zur Pendeltåg Station fährt.

    AntwortenLöschen