• Kolmården


    August, 2013
  • Grövelsjön


    Dezember, 2013
  • Abisko


    Juli, 2013
  • Vassijaure


    Juli, 2013
  • Idre Fjäll


    Januar, 2014
  • Junibacken


    Juli, 2015

Dienstag, 1. Februar 2011

Blocket Geschichten

Eine Webseite, die 70 Prozent der Schweden benutzen, ist Blocket.se. Auf der Seite kann man Kleinanzeigen einstellen um Sachen zu verkaufen, so ähnlich wie auf Kijiji - was jetzt überraschenderweise Ebay Kleinanzeigen heisst. Gar nicht mitbekommen hier oben. Jedenfalls wurden 2010 auf Blocket Waren im Wert von 212 Milliarden SEK (24 Milliarden Euro) verkauft. Das entspricht in etwa 6,4 des schwedischen Bruttosozialprodukts, nicht schlecht.

Letzte Wochen haben wir uns dazu entschlossen uns von einigen eingestaubten Sachen zu trennen und diese bei Blocket reinzustellen. Unter anderem waren dabei 2 Guitar Hero Gitarren inklusive des Spiels Guitar Hero 3 für Nintendo Wii, die wir für 250 SEK reingesetzt haben. In der Anzeige haben wir ausdrücklich geschrieben, dass die Sachen in Skogås abgeholt werden müssen. In der Stockholmer Gegend kriegt man auf diese Art und Weise mit Selbstabholer eigentlich alles los.

Die erste Anfrage per Email: "Ich will deine Gitarren und das Spiel kaufen." Antwort: "Super, wann willst Du vorbeikommen die Sachen holen?". Ein Tag nichts gehört, dann: "Kannst Du die Sachen mit der Post schicken?". Hhmm, wer schon einmal Guitar Hero Gitarren in der Hand hatte, wird bestätigen das diese nicht gerade Post Standardformat haben und einfach zu verschicken sind. Da die Post in Schweden sowieso teurer ist als in Deutschland, würde ich von einem geschätzten Versandpreis von 300 SEK ausgehen. Meine Antwort also: "Nein können wir nicht verschicken, nur Selbstabholer.". Darauf als Email Antwort: "Können wir uns in Falun zur Übergabe treffen?".

Na klar, es gibt für mich nichts reizvolleres als im Winter 4 Stunden von Stockholm nach Falun zu fahren um dort 2 Videospiel Gitarren im Wert von 250 SEK zu übergeben. Manche Leute kommen auf Ideen :)

Kommentare:

  1. Hehe!

    Ich muss sagen, dass mich derartiges Verhalten nach über 10 Jahren als Gelegenheitsverkäufer bei ebay nicht wirklich wundert. :)

    Hast Du eigentlich - außer den Paketpostpreisen in Schweden - eine Erklärung dafür, warum ebay in Schweden nicht so wirklich groß ist?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sascha, nein habe leider keine 100% genaue Erklärung. Es wird halt einfach nicht so gut angenommen, vielleicht auch deshalb weil Blocket beliebter ist. Ebay hatte ja vor einigen Jahren die schwedische Seite tradera.com übernommen. Die in Ebay umbenannte Seite wurde allerdings überhaupt nicht angenommen, so dass die Seite wieder unter Tradera "Ett Ebay Företag" lief. Inzwischen gibt es aber auch ebay.se als eigene Seite, so dass Ebay zwei Auktionsplattformen in Schweden hat :)

    AntwortenLöschen