• Kolmården


    August, 2013
  • Grövelsjön


    Dezember, 2013
  • Abisko


    Juli, 2013
  • Vassijaure


    Juli, 2013
  • Idre Fjäll


    Januar, 2014
  • Junibacken


    Juli, 2015

Dienstag, 18. August 2009

Bundesliga auf Eurosport2

Mit Erschrecken musste ich zunächst feststellen, dass Viasat Sport in diesem Jahr die Bundesliga Saison nicht mehr im schwedischen Fernsehen überträgt. Viasat hatte die Rechte 2007 lediglich für zwei Jahre erworben. Nach dem ersten Schock und weiterer Recherche fand ich jedoch heraus, dass Eurosport sich die Bundesliga Rechte in Skandinavien gesichert hat. Ziemlich clever, denn dieses Jahr spielen nicht nur Markus Rosenberg (Bremen) sondern auch U21 Torschützenkönig Marcus Berg (HSV) und Rasmus Bengtsson (Hertha) in der Bundesliga.

Die Spielen kommen nun live in Eurosport2 und sind sogar englisch kommentiert. Wobei ich die schwedischen Kommentatoren auf Viasat Sport nicht schlecht fand. Da wir digitales Kabelfernsehen von Comhem haben, ist es kein Problem Eurosport2 einzeln zu abbonieren. Ich hatte Eurosport und Eurosport2 eigentlich letztes Jahr abbestellt, da ich es ohnehin nur wegen Tour de France abonniert hatte. Nun gut. Ein Anruf bei Comhem und 15 Minuten später war Eurosport2 freigeschaltet, so dass ich sogar noch die Sonntagspartie der Hertha sehen konnte. Für schlappe 29 SEK im Monat (2,70 Euro) können wir jetzt jedes Wochenende 5 Bundesliga Spiele live schauen. Der Winter kann kommen :)

Auch bei Viasat Sport ändert sich was. Zwar hat man die Bundesliga Rechte verloren, aber einiges im Bereich Eishockey getan. Im Herbst wird es einen weiteren Kanal Viasat Hockey geben, wo dann NHL und Allsvenskan, also die zweite schwedische Eishockeyliga, laufen werden. Formel 1 und NFL bleiben weiterhin im Programm. Viasat Hockey ist dann neben Viasat Sport, Football, Motor und Golf der fünfte Kanal des Sportsenders.

Abschliessend noch ein kleiner Tipp für die "Daheimgebliebenen". In Deutschland kommt ja auf Eurosport und Eurosport2 ein anderes Programm als in Skandinavien. Es ist also nicht möglich dort Bundesliga live zu schauen. Allerdings bietet Eurosport einen kostenpflichtigen Live-Stream via Internet an. Das Ganze nennt sich Eurosport Player und kann wahlweise pro Monat oder für ein ganzes Jahr abonniert werden. Mit dem Eurosport Player kann man das skandinavische Programm von Eurosport und Eurosport2 live im Internet in super Qualität verfolgen. Pro Monat kostet der Zugang 49 SEK (4,70 Euro). Wer gleich das ganze Jahr bucht bezahlt 390 SEK (38 Euro). Für 38 Euro die ganze Bundesliga Saison schauen, das ist eindeutig billiger als bei Sky oder T-Home. Ich hatte den Eurosport Player selbst einmal für einen Monat während der Tour de France aboniert. Klappt wirklich gut. Wenn ihr von Deutschland aus auf die eurosport.se Webseite zugreift, solltet ihr allerdings die Sprache von Windows auf Schwedisch umstellen und eventuell einen skandinavischen Proxy zum Surfen benutzen. Ich glaube Eurosport prüft, ob man wirklich von Skandinavien aus surft. Ich kann es leider selbst nicht testen, aber direkt von Deutschland aus kann man die Seite glaube nicht aufrufen.

Kommentare:

  1. Hi, wie gut muss denn die Internetverbindung sein, damit das klappt?

    Und hast Du einen Tipp bzgl. skandinavischer Proxy?

    Danke & Gruss,
    Sascha

    AntwortenLöschen
  2. Was passiert denn wenn man die Seite von Deutschland aus öffnet? Ich denke man sollte mindestens DSL2000 haben, damit das ordentlich läuft. Hier stehen ein paar schwedische HTTP proxies: aliveproxy.com, xroxy.com, azproxies.com

    AntwortenLöschen
  3. Von Deutschland aus landet man direkt auf Eurosport.de...

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    bin am Wochenende in Stockholm und wuerde gerne Bayern Woelfe sehen. Meinst du das wird wirklich ueber eurosport 2 uebertragen? falls ja ist das gaengig als sender? waere wirklich zu genial.

    Danke und Gruss

    AntwortenLöschen
  5. Nein, den Sender musst du extra bestellen z.B. beim Kabelanbieter (Comhem). Kostet 3 Euro im Monat oder so.

    AntwortenLöschen
  6. Hi,

    wollte nur nochmal danke für die Info sagen - habe hier im Appartment auch ComHem und habe 'mal angefragt, ob ich (auf eigene Kosten selbstverständich) Eurosport 2 dazubuchen könnte...daraufhin haben die sich 'mal den Vertrag angeguckt und festgestellt, dass sie irgendwie noch einen Uraltvertrag hatten und insgesamt über 300 Kr pro Monat fürs Kabel zahlen. Jetzt haben sie stattdessen ein neues Paket gebucht, was über 100 Kr im Monat billiger ist und da ist auch Eurosport 2 mit drin. Und zahlen muss ich auch nix...:D

    AntwortenLöschen
  7. Na siehste. Klingt doch super. Für Berlin läuft es ja dieses Jahr nicht so gut bisher, naja ...

    AntwortenLöschen