• Kolmården


    August, 2013
  • Grövelsjön


    Dezember, 2013
  • Abisko


    Juli, 2013
  • Vassijaure


    Juli, 2013
  • Idre Fjäll


    Januar, 2014
  • Junibacken


    Juli, 2015

Dienstag, 12. Juli 2011

Sachen gibts

Nun ist es schon fast 2 Monate her, seit wir aus Stockholm und Schweden weggezogen sind. Eine Woche vor dem Umzug hatten wir unser Auto über die Webseite blocket.se verkauft. Der Käufer war ein Pole, der bereits mehr als 25 Jahre in Stockholm lebt. Bereits vor dem Unterschreiben des Kaufvertrages verlangte der Käufer von uns, dass wir die Frontscheibe wegen mehrerer Steinschläge komplett austauschen lassen. Nach dem Zustandekommen des Vertrages sollten wir das Auto noch waschen lassen und es ihm am Übergabetag nach Solna bringen.

In der Regel funktioniert ein Autokauf zwischen Privatpersonen in Schweden so, dass der Käufer nach Unterschreiben des Kaufvertrages den Kaufpreis überweist. Alternativ kann man sich auch treffen und mit Bargeld oder einem "Postväxel" bezahlen. Anschliessend wird sofort der zweite (gelbe) Teil des Fahrzeugscheins an das Transportstyrelsen geschickt, um den Eigentümerwechsel bekannt zu geben. Wenn ihr den Brief einsteckt, ist das Auto quasi an den neuen Eigentümer übergegangen.

Jedenfalls trafen wir uns am 11. Mai in Solna. Nadine bekam einen Postväxel, der blaue Registreringsbevis wurde weggeschickt und der Käufer nahm das Auto mit. Alles in Ordnung. Heute am 12. Juli kam eine Email vom Käufer. Er hätte vom Transportstyrelsen eine Rechnung über Maut Gebühren bekommen, die wir bitte bezahlen sollen. Höhe 40 SEK, vom Tag als wir ihm das Auto nach Solna gefahren haben. Schon ziemlich dreist finde ich. Naja ich habe ihm freundlich zurückgeschrieben, dass ich denke, dass er diesen Betrag bezahlen sollte. Immerhin steht sein Name ja auch auf der Rechnung und wenn er bis zum 1. August nicht bezahlt hat, wird sofort ein Bussgeld in Höhe von 500 SEK fällig.

Kommentare:

  1. Wo ist denn der Link zu eurem neuen Blog, irgendwo hab ich den schon gesehen, kann ihn nun aber nicht mehr finden. =(

    AntwortenLöschen
  2. @Jasmin: der hier: http://auswandern-nach-norwegen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen