• Kolmården


    August, 2013
  • Grövelsjön


    Dezember, 2013
  • Abisko


    Juli, 2013
  • Vassijaure


    Juli, 2013
  • Idre Fjäll


    Januar, 2014
  • Junibacken


    Juli, 2015

Freitag, 1. Oktober 2010

Geburtstagsüberraschungen

Ab heute bin ich 30. Oh mein Gott, ich bin alt. Na gut, so schlimm ist es dann doch nicht. Fühle mich wie gestern mit 29, keine Veränderung. Achso ein paar Änderungen gibt es schon, ich bin um einige Geschenke reicher.

Und dieses Jahr wurde ich gleich doppelt überrascht. Nun aber zu der einen Vorgeschichte.
Am Abend unserer Hochzeit haben die Mutter und die Schwester von Reik mit manchen Gästen ein Spiel gespielt. Es war die Reise nach Jerusalem. Allerdings gab es einen Haken, wer rausfliegt der bekommt eine Aufgabe, so dass wir uns als frisch vermähltes Ehepaarjeden Monat über etwas freuen.

Im September sollten wir beispielsweise ein Candle Light Dinner bekommen. Das hat nun leider nicht geklappt, aber wir hatten Hoffnungen auf Oktober. Dort lautete die Aufgabe: „Überrasche die Braut zum Geburtstag“ und dieses schwere Los fiel auf meinen liebsten Schwager Markus.

Heute früh dann die super Überraschung, ich hatte eine Anzeige in der Zeitung. In der schwedischen Zeitung „Mitt i Huddinge“ stand tatsächlich was auf deutsch was nur für mich bestimmt war. Ich war sprachlos und hab mich gleichzeitig wie ne zehnjährige gefreut. Das nenn ich doch mal eine gelungene Überraschung.

Die zweite Überraschung kam dann von Reik. Wir haben das Problem, dass wir beide die Schokolade von Marabou total gerne essen. Das grösste Problem ist aber, ich ess meistens seine Stückchen einfach mit :-).

Nun habe ich 17 Tafeln Marabou Schokolade bekommen und konnte es gar nicht glauben als ich das Geschenk ausgepackt habe. Herrlich. Mein Mann hat doch immer super Ideen, oder?

Natürlich habe ich noch viele andere tolle Geschenke bekommen, aber was das alles war, behalte ich für mich.

Kommentare: